Hej Organic – Moderne Naturkosmetik im Test

In letzter Zeit beschäftige ich mich mehr und mehr mit Naturkosmetik anstelle von konventioneller Kosmetik. Da ich Neurodermitis habe, vertrage ich nicht alle Produkte und vor allem Produkte mit synthetischen Stoffen sind oft nicht immer gut verträglich für mich. In letzter Zeit sind mir schon des öfteren die Produkte der Marke Hej Organic aufgefallen,.. umso mehr habe ich mich gefreut, dass mir Hej Organic ein wirklich großzügiges Paket Ihrer Produkte zusammengestellt und kostenlos zum Testen zugeschickt hat. Ich habe die Produkte nun 3 Wochen auf Herz & Nieren getestet und möchte euch heute meine Erfahrung und meine ehrliche Meinung zu den Produkten nennen.

Zuerst einmal zu Hej Organic selbst:

Hej Organic wurde 2016 in Dortmund & Hamburg als Tochterfirma des etablierten Naturkosmetikunternehmens BRANDPUR gegründet und hat es sich zur Aufgabe gemacht den Wandel hin zu nachhaltigen Pflegeprodukten voranzutreiben und zu beschleunigen. Ganz getreu dem Motto: „more heart in cosmetic“ verarbeitet Hej Organic nur hochwertige Inhaltsstoffe in Ihren Produkten, welche für ein besonderes Pflegeergebnis sorgen!

Hej Organic verspricht:

  • 100% natürliche Inhaltsstoffe
  • 100% vegan
  • pflanzlicher Ursprung aller Wirkstoffkomplexe, Öle & Lipide
  • mit ätherischen Ölen als Parfum
  • mit natürlichen Emulgatoren & Tensiden
  • frei von PEG, SLS und Paraben
  • ohne Paraffine, Silikone & Mineralöl
  • ohne synthetische Farb- und Duftstoffe
  • ohne Tierversuche entwickelt

Ihre Erste Pflegeserie ist die CACTUS Pflegeserie, welche aus einer Komposition aus reinen Bio-Ölen besteht. Sie enthält Bio-Kaktusfeigenkernöl, Bio-Kaktusfeigenblütenwasser, Bio-Arganöl, Bio-Grapefruit Extrakt & Bio-Lavaerde Granulat. Zum Duft kann ich euch gleich sagen: Ich liebe ihn!

.. & nun zu den einzelnen Produkten, welche ich getestet habe und wie ich sie verwende.
Purifying Cleansing Foam – Reinigungsschaum
Morgens und Abends verwende ich diesen Reinigungsschaum und feuchte einfach vorher kurz mein Gesicht an und nehme dann 1-2 Pumpstöße von diesem Produkt. Er schäumt etwas auf – könnte für meinen Geschmack aber gerne noch etwas mehr schäumen – und wird dann ganz einfach mit warmem Wasser wieder abgewaschen. Make Up und auch Wimperntusche (nicht wasserfest!) bekommt dieses Produkt ohne Mühe vom Gesicht und hinterlässt danach ein wirklich sauberes und weiches Hautgefühl und einen super schönen frischen Duft!

Nourishing Face Tonic – Gesichtswasser
Anschließend verwende ich das Gesichtswasser indem ich es einfach ein wenig auf ein Wattepad gebe und damit leicht über das gesamte Gesicht tupfe. Oft habe ich nach der Gesichtsreinigung ein leichtes Spannungsgefühl auf der Haut, das Gesichtswasser mindert dieses Gefühl schon sehr, da es super pflegt! Da ich Gesichtswasser sowieso schon liebe, habe ich mich umso mehr gefreut, dass es in dieser Pflegeserie auch ein Gesichtswasser gibt.

Reactivating Face Fluid – Gesichtsfluid
Im nächsten Schritt verwende ich dann abschließend noch dieses Gesichtsfluid, welches mit einem Pumpspender kommt und somit super leicht zu verwenden und zu dosieren ist. Auch hier muss ich sagen, die Pflege ist super! Nach diesem Produkt ist das Spannungsgefühl komplett verschwunden und die Haut ist super mit Feuchtigkeit versorgt. Außerdem zieht es super schnell ein und man kann so morgens auch schnell mit dem Make-Up beginnen. Auch hier überzeugt wieder der super leckere Duft der total angenehm und erfrischend ist.

Fazit zu den Gesichtsprodukten (Verträglichkeit):
Alle Produkte habe ich von Anfang an sehr gut vertragen. Ich hatte keinerlei Hautrötungen oder sonstiges. Die Inhaltsstoffe sprechen einfach für sich und sind durch Ihre Natürlichkeit also auch absolut für empfindliche und vor allem auch für Neurodermitis-Haut verträglich! In den ersten 3-4 Tagen hatte ich sogar das Gefühl, dass die Produkte meine Haut wirklich tiefenreinigen. Ich habe sehr selten mal Pickel und wirklich nur am Anfang kamen ein paar Pickelchen in den ersten Tagen zum Vorschein, quasi als wenn das Produkt die letzten Unreinheiten aus den Tiefen der Haut hervorgeholt hat und danach war sie einfach nur komplett rein! Top!

Revitalizing Body Splash – Körperspray
Das Körperspray verwendet man ganz einfach nach dem Duschen und sprüht es auf den Körper. Der Geruch ist auch wieder einmalig und die Anwendung durch den Spraykopf super easy. Hier muss ich sagen ist mir die Pflege für den Herbst/Winter ein bisschen zu wenig. Allerdings ist dieses Spray auch eher für den Sommer und als Erfrischung gedacht. Im Sommer stelle ich es mir perfekt vor, da es sich nicht zu schwer/reichhaltig anfühlt und keinen Klebefilm auf der Haut hinterlässt.

Fazit Body Splash
Für den Herbst/Winter werde ich hier eher auf eine reichhaltigere Creme zurückgreifen, auch einfach weil ich diese grad im Herbst/Winter bei meiner Neurodermitis-Haut brauche. Für den Sommer aber ein absolut super Produkt. Ich habe nun schon öfter gehört, dass man es im Sommer am besten im Kühlschrank aufbewahrt um so eine noch bessere Erfrischung nach dem Duschen oder für Zwischendurch zu haben. Gute Idee wie ich finde!!

Regenerative Hand Cream – Handcreme
ich liebe liebe liebe diese Handcreme! Sie ist super pflegend, zieht aber trotzdem schnell ein und hinterlässt kein fettiges oder öliges Hautgefühl  und riecht – wie alle Produkte aus dieser Serie – unheimlich gut! Ich habe sie mittlerweile immer in meiner Handtasche dabei und würde es absolut begrüßen, wenn es dieses Produkt auch als „mini Größe“ für unterwegs geben würde, sodass man nicht immer die große Packung mitnehmen muss.

Smoothing Lipbalm – Lippenpflegestift
Auch dieses Produkt überzeugt auf voller Linie! Besonders bei Lippenpflegeprodukten achte ich sehr darauf nur zu Naturkosmetik zu greifen, da viele andere Marken Inhaltsstoffe verwenden, bei denen ich absolut nicht möchte, dass sie in meinen Mund gelangen, welches bei Lippenprodukten nun mal ganz normal der Fall ist. Somit bin ich mit dieser Lippenpflege absolut glücklich. Sie ist super reichhaltig und besonders für den Herbst/Winter sehr geeignet um spröde Lippen gar nicht erst entstehen zu lassen. Hier hätte ich am liebsten für jede Handtasche einen, um immer einen dabei zu haben! ;-)

Fazit Handcreme & Lippenpflege:
Beide Produkte überzeugen auf ganzer Linie, sind super pflegend und reichhaltig und sind somit ein absolutes Must-Have in jeder Handtasche für unterwegs! Liebes Hej-Team, bitte bringt eine Reisegröße der Handcreme für unterwegs raus, ich würde sie in keiner Tasche missen wollen!

The Ultra Hydrator Sheet Mask / The Perfect Teint Sheet Mask – Tuchmasken
Auf diese beiden Masken war ich sehr gespannt. Da ich bei Masken, egal ob Tuchmasken oder Masken in flüssiger Form, sehr vorsichtig und skeptisch bin, da ich diese oft nicht vertrage. Meist bekomme ich Hautrötungen oder Ausschläge von vielen Masken. Alle Tuchmasken von Hej Organic sind aus Bio-Baumwollvlies, welcher fair und nachhaltig angebaut wurde. Die Ultra Hydrator Sheet Mask ist mit Hafer, Johanniskraut, Amaranth und Hanföl, also quasi die Superfood für die Haut und soll diese optimal mit Feuchtigkeit versorgen. Die Perfect Teint Sheet Mask ist mit Ananas, Rose, Zistrose, Grapefruit und Arganöl. Sie ist vitalisierend und soll den Teint strahlen lassen.

Fazit Sheet Masks / Gesichtsmasken:
Auch diese beiden Produkte sind – wie sollte es nun auch noch anders sein – super gut verträglich für meine empfindliche Haut. Ich hatte keinerlei Rötungen oder Spannungsgefühl nach den Masken und sie haben beide ein super schönes Hautgefühl und einen frischen Teint hinterlassen. Diese Masken sind optimal um es sich zwischendurch einfach mal gut gehen zu lassen und etwas zu entspannen. Perfekt, wenn man währenddessen noch eine warme Tasse Tee genießt und ein schönes Buch liest!

Abschließendes Fazit
Ich kann diese Pflegeserie von Hej Organic mit gutem Gewissen jedem empfehlen, besonders auch bei empfindlicher oder sogar Neurodermitis-Haut. Außerdem finde ich das gesamte Design sehr ansprechend und grad auch im Bezug darauf, dass es sich hier um Naturkosmetik handelt. Man kann sagen, Hej Organic ist eine moderne, frische Naturkosmetikmarke, welche mich persönlich auf voller Linie überzeugt hat. Ich hoffe auf einige weitere Pflegeserien und freue mich schon drauf auch diese dann zu testen!

Alle Produkte sind exklusiv über Douglas erhältlich!

* dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit Hej-Organic entstanden. Alle Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt & dieser Beitrag enthält ausschließlich meine ehrliche und freie Meinung zu diesen Produkten.

Habt ihr schon Produkte von Hej Organic getestet oder nutzt diese schon regelmäßig?
Schreibt mir gerne eure Meinung und Erfahrungen über diese Produkte in den Kommentaren!

Liebst, niki ♡

1 Kommentar

  1. 20. November 2017 / 15:26

    Hej Organic hat mich auch total überzeugt! Ich liebe die Tuchmasken, die sind wirklich toll <3

    Liebst,
    Alena
    lookslikeperfect.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.