Rezept

Wraptime!

29. Januar 2016

IMG_0935kHeute habe ich ein Rezept für euch! Gestern gab es Wraps bei mir und ich habe einfach mal ein paar Zutaten auf die ich Lust hatte „zusammengeschmissen“ und war mit dem Ergebnis mehr als zufrieden, es war so lecker!! :-) Das Ganze ging auch noch super schnell, ist also ein perfektes Essen wenn es mal schnell gehen muss!


Zutaten (für 2 Personen):

  • Wraps
  • 1 x Zwiebel
  • 1 x Knoblauchzehe
  • 1 x Tomate
  • 1 x Paprika
  • Ruccola
  • 1 x kleine Dose Mais
  • 1 x kleine Dose Kidneybohnen
  • 200 gr (in meinem Fall) Rinderhack
  • 1 Packung geriebenen Käse
  • 2 EL Saure Sahne oder Schmand
  • Salz & Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl
  • Sambal Oelek (optional für etwas mehr Schärfe)

Zubereitung:

Als erstes die Zwiebeln, den Knoblauch, die Tomaten und die Paprika kleinschneiden. Dann die Zwiebeln und den Knoblauch mit etwas Olivenöl in der Pfanne anschwitzen. Anschließend das Hack dazugegeben und es gut durchbraten lassen. Dann bei belieben ca. 1/2 TL Sambal Oelek hinzugeben (hier wirklich nur ganz wenig, ist super scharf!). Als nächstes kommen die Paprika und die Tomate in die Pfanne. Diese ebenfalls ca 3-4 Minuten gut anbraten. Dann kommen der Mais & die Kidneybohnen hinzu. Alles zusammen ca. weitere 3-4 Minuten anbraten. Als nächstes kommen 2 EL Saure Sahne oder Schmand hinzu. Wenn sich alles gut miteinander verbunden hat kann es mit Salz & Pfeffer gewürzt werden.

Zum Schluss einfach nur die Wraps in einer weiteren Pfanne kurz erwärmen und dann die Füllung auf die warmen Wraps geben und mit etwas Ruccola & dem geriebenen Käse anrichten, die Wraps rollen, fertig!

Guten Appetit! :-)

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Sandy 1. Februar 2016 at 0:19

    mmhm, wie lecker das aussieht! ich lieebe wraps einfach :)

    Sandy http://www.golden-shimmer.blogspot.de

  • Leave a Reply