Alpro – Laktose adé!

IMG_1596k.jpg_effected[9]IMG_1592k.jpg_effected[9] IMG_1599k.jpg_effected[9] IMG_1602k.jpg_effected[9]vor ca. 2-3 Wochen erreichte mich ein großes Paket von Alpro! Freundlicherweise wurden mir die Produkte kostenlos zur Verfügung gestellt und ich durfte sie nun über ein paar Wochen testen. Schon seit ca. 2-3 Jahren habe ich eine Laktose Intoleranz. Daher kann ich nicht einfach normale Joghurts essen und leider gibt es noch keine allzu große Auswahl an Geschmacksrichtungen laktosefreier Joghurts. Nun habe ich aber eine tolle Alternative zu herkömmlichem Joghurt gefunden – Soyajoghurt! Ich persönlich hatte vorher noch keine Erfahrung mit Soyaprodukten und war diesen gegenüber auch leicht skeptisch, weil ich dachte, sie würden nicht annähernd wie normale Milchprodukte schmecken. Soya an sich hat auch einen leichten Eigengeschmack, wie ich finde. Diese Joghurts jedoch kommen den normalen so unglaublich nah! Der Geschmack ist wirklich superlecker und durch die zahlreichen Toppings (12 Stück an der Zahl) war die Abwechslung groß!
Zwei meiner Lieblinge waren:
Erdbeer-Rhabarber Joghurt mit Schokosplittern, Kokosraspeln, Gojibeeren und Chiasamen
& Limette-Zitronen Joghurt mit Müsli, Leinsamen, Maulbeeren und Cranberrys :-)
habt ihr die neuen Produkte bereits probiert? Wie steht ihr zu Soyaprodukten? Schreibt mir eure Meinung!

Liebst, Niki

5 Kommentare

  1. 29. März 2014 / 21:34

    Yummyyy die sehen super lecker aus, wusste gar nicht dass es nun auch Toppings gibt. Wo bekommt man die denn her? Habe sie im Supermarkt noch nicht gesehen.

  2. 29. März 2014 / 21:34

    Die wollte ich auch schon mal testen. Gibts die Toppings so im Laden zu kaufen? Hab die noch nie gesehen :/

  3. 30. März 2014 / 19:02

    habe die Toppings leider im Laden auch noch nicht entdeckt, könnte mir aber vorstellen, dass sie bestimmt auch bald dort zu bekommen sind :-)

    Liebst, Niki <3

  4. 30. März 2014 / 19:31

    Da ich annähernd vegan lebe, esse ich auch viel die Sojajoghurts von Alpro und finde sie auch super lecker :)
    Mich stört bloß der Zucker darin :/
    Schöner Post!

    Liebe Grüße ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.